Dienstag, 13. November 2012

verworrene Lebenswege, die 2te...

Ich sag's ja immer: loslassen :-)

Meine Liebste hatte am Sonntag Nachmittag noch einen Konzertauftritt zu dem sie mir im Vorfeld schon Karten besorgt hatte. Ich bin mit völlig weichen Knien und viel Adrenalin dann auch hingegangen...

Wir haben uns am Ende des Konzerts kurz und tief in die Augen gesehen und wussten, dass wir beide noch ein ganz schön großes Stück Weg, auf dem Weg zu uns selbst, vor uns haben... Aber wir wussten auch sofort, dass man / frau  -trotz aller coolen Sprüche zwischendurch- viereinhalb Jahre nicht einfach so wegwirft...

Wir haben uns dann 'einfach' in die Armee genommen und die umstehenden Menschen verblüft [Sprüche: Ach ist das süß... ;-)]. Wir haben uns auch vorsichtig ausgesprochen und uns versprochen, dass wir solchen Quatsch so schnell nicht wieder machen wollen.

Wie heißt es so schön: Das Leben geht weiter. Und ich freu mich wieder drauf.... :-)
Und es ist schön, dass man / frau bei allen Verwirrungen trotzdem wieder feststellen kann, dass man / frau liebt und geliebt wird.

Das Leben ist schön :-):-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten